Kreuzungsausbau im Visier? Die Stadt bietet für das „Haus Mees“

Zum Artikel...

„Ich wollte schon immer mal eine Versteigerung miterleben“, sagte eine Frau am 10. Januar 2017 auf dem Flur  des Wuppertaler Amtsgerichts. Da war gerade die Zwangsversteigerung des traditionsreichen Cronenfelder Gaststätten-Gebäudes „Haus Mees“ beendet und besagte Dame war dabei nicht die einzige „Schaulustige“: Der Gerichtssaal präsentierte sich um 11.10 Uhr zwar gut gefüllt, ein Gebot für das Cronenberger Schieferhaus wurde aber keines abgegeben. Zunächst nicht, denn… » mehr…

19.01.2017  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Vergängliches Paar: „Knacke-Winter“ ist eine Augenweide

Zum Artikel...

Die knackige Kälte dieser Januar-Tage sorgt dafür, dass sich die weiße Pracht im CW-Land hält. Noch dazu die Sonne vom blauen Himmel strahlt, lockt das zu Winterspaziergängen in die reichlich vorhandene Natur auf der verschneiten Dörper Südhöhe – zumindest wenn die Zeit dazu da ist… Aber nicht nur die Natur bezaubert. Auch Menschenhand sorgt dafür, dass die kalte Jahreszeit „was“ fürs Auge ist: Denn nicht… » mehr…

18.01.2017  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Gegner geben contra: „Die Seilbahn ist nicht machbar“

Zum Artikel...

Die Seilbahn ist rechtlich nicht unbedingt machbar – das stellt der Verein „Seilbahnfreies Wuppertal“ klar. Damit reagieren die Seilbahn-Gegener auf das städtische Rechtsgutachten, welches im Dezember 2016 vorgelegt wurde (die CW berichtete). Wer aus dem Rechtsgutachten der Stadt anderes ableite, „hat das Gutachten entweder nicht gelesen oder nicht verstanden“, heißt es dazu in einer Mitteilung der Seilbahn-Gegner. Zugleich unterstreichen die Vorstandsmitglieder Antonino Zeidler, Professor Dr…. » mehr…

18.01.2017  |  3 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Erstes Album schnell voll: CSC-Aktion ist ein echter Renner

Zum Artikel...

Nur noch wenige Alben übrig, fast 40.000 Sticker verkauft, fast alle Glitzerbilder weg – „das ist ein Super-Erfolg“, sagt Hartmut Gose zur Resonanz des Sticker-Albums des Cronenberger SC (CSC): Wie die CW berichtete, legte der Sportclub Anfang Dezember als erster Fußballverein im Fußballkreis ein Sammelalbum auf, rund einen Monat später fällt die Bilanz zu dem ambitionierten Wagnis rundum positiv aus. Abgesehen von wenigen Restbeständen beziehungsweise… » mehr…

16.01.2017  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Sternsinger 2017: Doppelter Segen für das Kinderhospiz Burgholz

Zum Artikel...

Unter der Überschrift „Segen bringen, Segen sein“ schwärmten im Rahmen der weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder bundesweit rund um den Dreikönigstag am 6. Januar 2017 wieder tausende Kinder und Jugendliche aus. Auch im CW-Land waren Caspar, Melchior und Balthasar am Wochenende unterwegs: Ebenso wie sich Sternsinger von der Dörper Kirche Hl. Ewalde aufmachten, war natürlich auch die katholische Kirche St. Hedwig am Friedenshain… » mehr…

16.01.2017  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Kurznachrichten aus Cronenberg und der oberen Südstadt